Herzlich Willkommen auf Esser's Bauernhof
                               

Unser Bauernhof 

Vor etwa 70 Jahren kaufte die Familie Esser den Hof in der Michaelstraße in Kelz, zuvor bewirtschaftete sie Höfe in Nideggen, Jülich und Aprath (bei Wuppertal). Auf dem Hof wurde Ackerbau betrieben und ein paar Schweine gehalten. 

In der 80er-Jahren übernahm Heiner den Hof von seinem Vater und begann mit dem Anbau von Kartoffeln und Erdbeeren, später dann mit dem Anbau von Spargel und verschiedenen Kohlarten. Verkauft wurden diese im eigenen Hofladen, den Frau Maria führte. Die Schweine wurden abgeschafft, dafür wurden ab 2001 ein paar Hühner gehalten. Außerdem gab es eine eigene Backstube. 

Ab Mitte der 2000er wurden erste Supermärkte mit unseren Produkten beliefert und mit der Zeit kamen immer mehr Märkte dazu. Leider musste der Hofladen 2011 geschlossen werden. Seit 2015 arbeitet Sohn Heinrich mit im Familienbetrieb, dazu gesellen sich drei festangestellte Mitarbeiter und eine Minijobberin. Während der arbeitsreichen Zeit im Mai und Juni helfen Saisonarbeitskräfte. 

Heute werden insgesamt 150 ha in einer breiten Fruchtfolge bewirtschaftet.